Unabhängige Tests von elektrischen Zahnbürsten - die Sieger

Insgesamt 64 elektrische Zahnbürsten hat die Stiftung Warentest in den letzten Jahren getestet - mit gemischten Resultaten. Nur eine Zahnbürste erhielt die Note "Sehr Gut", aber immerhin 21 noch die Note "Gut". Eine weitere Erkenntnis: Ein hoher Preis ist keine Garantie für Qualität.

Stiftung Warentest und ÖKO-Test überprüften die Qualität von elektrische Zahnbürsten

Die Zeitschrift ÖKO-Test hat sieben Kinderzahnbürsten getestet und dreimal die Note "Gut" oder "Sehr Gut" vergeben. Die besten Modelle nahm auch die Stiftung Warentest unter die Lupe, mit vergleichbarem Resultat.

Ultraschall-Zahnbürsten blieben hingegen bei diesen Tests außen vor: Da sie nur in Kombination mit einer spezielle Zahnpasta wirksam sind, ist ein aussagekräftiger Vergleich kaum möglich.

Runder Bürstenkopf, für Erwachsene

Die beliebtesten Akkuzahnbürsten besitzen einen runden Bürstenkopf, der oszillierend-rotierende Bewegungen durchläuft. Der kleinere Kopf erleichtert die Reinigung der Zahnzwischenräume, bedingt aber auch eine verlängerte Putzzeit (mehr hier).

Insgesamt elf dieser Zahnbürsten haben bei der Stiftung Warentest mit "Gut" oder "Sehr Gut" abgeschnitten. Jedes dieses Modelle glänzt mit guter Putzleistung, nur in Puncto Ausstattung gibt es große Unterschiede: In der günstigen Kategorie findet sich nur das Nötigste, in der gehobenen Klasse dann viele Extras und meist auch ein gefälligeres Design.

Günstig: Modelle bis 25 Euro

Eine Zahnbürste, ein Ladegerät und in der Regel nur eine Putzeinstellung - viel mehr darf man in der Preisklasse unter 25 Euro nicht erwarten. Der Qualität der Zahnreinigung tut dies aber keinen Abbruch, im Gegenteil: Auch das einzige mit "Sehr Gut" bewertete Gerät befindet sich in dieser Kategorie.

Günstig - bis 25 Euro
Oral-B Vitality Cross Action
- Braun
  • einziges Modell mit der Gesamtnote "Sehr Gut"6
  • getestet mit abweichenden Bürstenaufsatz (Precision Clean)
  • Ersatzbürsten ab etwa 2,50 €
Erhältlich bei Amazon*
Oral-B Pro 600
- Braun
  • sehr beliebtes Modell
  • mit Intervalltimer und Ladekontrollleuchte2
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,00 €
Erhältlich bei Amazon*
Perlodent med Premium
- Rossmann
  • 3 Putzeinstellungen, Intervalltimer, Ladekontrollleuchte2
  • Ersatzbürsten ab etwa 1,70 €
mittlerweile durch ein technisch verändertes Modell ersetzt

Gehoben (ab etwa 50 Euro)

Eine sehr gute Zahnreinigung - das sollte man in der Preisklasse ab 50 Euro durchaus erwarten dürfen. Leider ist ein hoher Preis nicht unbedingt ein Zeichen von Qualität.

Bei den empfehlenswerten Geräten in dieser Kategorie dominiert eindeutig der Hersteller Braun, der neben überzeugender Putzleistung auch eine Warnung bei zu hohem Ansatzdruck spendiert.

Gehoben - ab 50 Euro
Oral-B Pro 1000 Cross Action
- Braun
  • das günstigste Gerät in dieser Preisklasse5
  • getestet mit abweichenden Bürstenaufsatz (Precision Clean)
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,00 €
Erhältlich bei Amazon*
Oral-B Pro 3000
- Braun
  • sehr beliebtes Gerät
  • 3 Putzeinstellungen2
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,00 €
Erhältlich bei Amazon*
Oral-B Pro 6000 Smart Series
- Braun
  • 5 Putzeinstellungen
  • Verbindung mit Smartphone via Bluetooth3
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,00 €
Erhältlich bei Amazon*

Schallzahnbürsten (länglicher Bürstenkopf), für Erwachsene

Schallzahnbürsten weisen einen länglicher Bürstenkopf auf, der in hoher Frequenz vibriert. Die größere Bürstenfläche verringert auch die Putzzeit - gut geeignet für besonders Eilige (mehr hier). Manche Hersteller bieten aber auch kleinere Köpfe als Alternative an.

Die Stiftung Warentest bewertete 6 Modelle mit der Note "Gut". Das Preisniveau ist spürbar höher als Zahnbürsten mit rotierendem Kopf, die Putzleistung aber im Großen und Ganzen vergleichbar.

Günstig (bis 50 Euro)

Intervalltimer und Ladekontrollleuchten gehören zur Grundausstattung, aber nur wenige Putzeinstellungen und kaum Zubehör - die günstigeren Geräte unter 50 Euro beschränken sich auf das Wesentlich. Zwei Modelle dieser Kategorie überzeugten mit guter Putzleistung.

Günstig - bis 50 Euro
Oral-B Pulsonic Slim
- Braun
  • zwei Putzeinstellungen
  • besonders leicht, dünn und kurz
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,00 €*
Erhältlich bei Amazon*
Sonicare EasyClean HX6511/50
- Philips
  • nur eine Putzeinstellung
  • Akku hält 206 Minuten
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,50 €*
Erhältlich bei Amazon*

Gehoben (ab 100 Euro)

Mindestens drei Putzeinstellungen, Reiseetui und allerhand zusätzliche Extras - in der Kategorie über 100 Euro wird deutlich mehr geboten. Die drei Geräte in dieser Auswahl machten auch durch eine gute Putzleistung auf sich aufmerksam.

Gehoben - ab 100 Euro
Hydrosonic Dental Care Set
- Curaprox
  • drei Putzeinstellungen
  • manuelle Interdentalbürsten
  • Ersatzbürsten ab etwa 4,50 €
Erhältlich bei Amazon*
Sonic Vibration Toothbrush EW DL 83
- Panasonic
  • zwei Putzeinstellungen2
  • mit Schnellladefunktion
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,50 €
Erhältlich bei Amazon*
Sonicare Diamond Clean
- Philips
  • sehr gute Zahnreinigung6
  • fünf Putzeinstellungen
  • Ladestation im Glas, Reiseetui mit USB-Anschluss
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,50 €
Erhältlich bei Amazon*

Kinderzahnbürsten

Manche Kinder putzen länger und gründlicher, wenn sie eine elektrische Zahnbürste benutzen dürfen. Ist das Kind jünger als acht Jahre, sollten die Eltern dennoch nachputzen.

Die Stiftung Warentest4 und die Zeitschrift ÖKO-Test7 haben insgesamt dreizehn unterschiedliche Kinderzahnbürsten getestet - sechs fielen mit "Ausreichend" oder "Mangelhaft" durch. Bei den vier empfehlenswerten Modellen waren die Prüfer aber weitgehend einer Meinung.

Zwei Geräte mit oszillierend-rotierender Bewegung waren fast uneingeschränkt empfehlenswert.

Oszillierend-rotierend
Oral-B Kids‘ Power Toothbrush Mickey Mouse
- Braun
  • empfohlen ab drei Jahren
  • einziges Modell mit Gesamtnote "Sehr Gut" von ÖKO-Test
  • lange Akkulaufzeit (93 min)
  • Ersatzbürsten ab etwa 4,50 €
Erhältlich bei Amazon*
Oral-B Stages Power Disney Princess
- Braun
  • empfohlen ab ab fünf Jahren
  • gute Zahnreinigung
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,00€
Erhältlich bei Amazon*

Von den zwei Schallzahnbürste mit guter Putzleistung ist eine noch erhältlich. Sie weist jedoch zwei deutliche Mängel ausweist: Der Putzmodus für Kinder unter sieben Jahren schnitt nur mit "Ausreichend" ab. Im Griff der Bürste fand ÖKO-Test7 zudem eine überhöhte Konzentration des Schadstoffs Naphthalin.

Schallzahnbürsten
Sonicare for Kids
- Philips
  • gute Zahnreinigung für Kinder ab sieben Jahren
  • Putzmodus für kleinere Kinder nur "Ausreichend"
  • Schadstoffe im Griff
  • Ersatzbürsten ab etwa 5,00 €
Erhältlich bei Amazon*

Quellen und weiterführende Literatur

  • 1 Stiftung Warentest, Putzparade, test 11/2017 (Link)
  • 2 Stiftung Warentest, Im Putzlabor, test 01/2017 (Link)
  • 3 Stiftung Warentest, Klassiker bleibt ungeschlagen, test 03/2016 (Link)
  • 4 Stiftung Warentest, Putzen wie die Großen, test 01/2015 (Link)
  • 5 Stiftung Warentest, Schnelle Schrubber, test 12/2013 (Link)
  • 6 Stiftung Warentest, Billig schlägt teuer, test 04/2013 (Link)
  • 7 ÖKO-Test, ’nen Zahn zulegen, Jahrbuch für Kleinkinder 2015 (Link)