Aktuelles zu Medizin und Fitness

2. August 2018
Sport bei Hitze
Temperaturen über 30° C und trotzdem den Körper fit halten - ist das gesund? Ja, sagt der Sportmediziner Tim Meyer, allerdings sollte jeder Sportler dabei ein paar Dinge beachten. Wer Ausdauersportarten wie Laufen oder Radfahren betreibt, sollte sein Training am besten am frühen Morgen oder späten Abend betreiben. Allgemein sollte direkte Sonneneinstrahlung vermieden werden, da sie den Körper stärker beansprucht als die Temperatur an sich. Und natürlich muss genügend Flüssigkeit aufgenommen werden.
Mehr dazu bei fitbook.de

25. Juni 2018
Sport trotz Herzfehler?
300 000 erwachsene Deutsche leben mit einem angeborenem Herzfehler, doch auf Sport sollten sie nicht verzichten - wenn der Arzt seine Zustimmung gibt. Voraussetzung ist eine gründliche Untersuchung des Herzens, per EKG und Ultraschall sowie einem Belastungstest. Laut einem Experten der Deutschen Herzstiftung kann so die "Belastungsform und Belastungspensum an den jeweiligen Herzfehler und den Gesundheitszustand des Patienten angepasst werden". Übergewicht, Fettleibigkeit und Bewegungsmangel verschlechtern auch bei Herzfehlern den Verlauf der Krankheit: Ausgewogene Ernährung und körperliche Bewegung sind daher doppelt wichtig.
Mehr dazu bei der Deutschen Herzstiftung

12. März 2018
Fitness boomt
10,6 Millionen Mitglieder zählen die deutschen Fitness-Studios - so viele wie nie zuvor. Die Studios sind damit unangefochtener Spitzenreiter, selbst die Fußballvereine mit etwas über 7 Millionen Mitgliedern werden deutlich abhängt. Noch mehr beeindruckende Zahlen: In der Kernzielgruppe der 15- bis 65-Jährigen gehen 19,3 Prozent der Deutschen in eines der fast 9000 Studios, in denen über 200 000 Menschen ihr Geld verdienen. Die Betreiber hoffen auf einen ungebrochenen Boom und rechnen für das Jahr 2020 sogar mit über 12 Millionen Mitgliedern.
Mehr dazu in der HuffPost

11. Januar 2018
Beim Joggen nicht übertreiben!
Höchstens dreimal die Woche, nicht länger als 2,5 Stunden und nicht schneller als 10 km/h - nur dann hilft ein Lauftraining der Gesundheit. Diese Erkenntnis gewannen dänische Forscher, nachdem sie die Daten von über 1000 Joggern aus Kopenhagen auswerteten. Blieben Laufpensum und Geschwindigkeit moderat, konnten die Läufer auf ein längeres Leben zurückblicken. Bei zu großer Anstrengung verflüchtige sich dieser Effekt: Zu ehrgeizige Jogger habe die gleiche Lebenserwartung wie unsportliche Zeitgenossen.
Mehr dazu im Journal of the American College of Cardiology

21. August 2017
Vorsicht Schadstoffe - viele Olivenöle belastet
Olivenöl soll gut fürs Herz sein, aber dafür muss auch die Qualität stimmen. Die Stiftung Warentest hat einen älteren Test deutlich erweitert und stieß dabei fast überall auf Rückstände von Mineralöl. Auch der Geschmack erwies sich im besten Falle als befriedigend. Am ehesten konnten drei Olivenöle von Discountern überzeugen.
Mehr dazu im Tagesspiegel