Unabhängige Tests von Kinderzahnbürsten - die Sieger

Manche Kinder putzen länger und gründlicher, wenn sie eine elektrische Zahnbürste benutzen dürfen. Empfehlenswert sind zwei Modelle von Oral-B und die Philips Sonicare for Kids.

Stiftung Warentest und ÖKO-Test überprüften die Qualität von elektrische Zahnbürsten

Die Stiftung Warentest und die Zeitschrift ÖKO-Test haben insgesamt dreizehn unterschiedliche Kinderzahnbürsten getestet - sechs fielen mit "Ausreichend" oder "Mangelhaft" durch. Bei den vier empfehlenswerten Modellen waren die Prüfer aber weitgehend einer Meinung.

Besonders kleinere Kinder sind mit Handzahnbürsten oft motorisch überfordert. Elektrische Zahnbürsten sind in diesen Fällen eine sinnvolle Alternative, vor allem wenn sie folgende Eigenschaften aufweisen:

  • kindgerechte Optik
  • kleine Bürstenköpfe mit weichen Bürsten
  • eingekerbte, handliche Griffe
  • weniger Schwingungen, da Kinder dies als angenehmer empfinden

Runder Bürstenkopf (oszillierend-rotierend)

Zwei Geräte mit oszillierend-rotierender Bewegung waren fast uneingeschränkt empfehlenswert. Das wichtigste Kriterium war die Qualität der Zahnreinigung, aber auch Handhabung, Haltbarkeit und Umwelteigenschaften flossen in die Bewertung mit ein.

Runder Bürstenkopf
Oral-B Kids‘ Power Toothbrush Mickey Mouse
- Braun
  • empfohlen ab drei Jahren
  • einziges Modell mit Gesamtnote "Sehr Gut" von ÖKO-Test
  • lange Akkulaufzeit (93 min)
  • Ersatzbürsten ab etwa 4,50 €
zu Amazon*
Oral-B Stages Power Disney Princess
- Braun
  • empfohlen ab ab fünf Jahren
  • gute Zahnreinigung
  • Ersatzbürsten ab etwa 3,00€
zu Amazon*

Schallzahnbürsten

Zwei Schallzahnbürsten fielen in den Tests mit guter Putzleistung auf, die Philips Sonicare for Kids ist aktuell noch im Handel erhältlich. Diese weist jedoch zwei erhebliche Mängel auf: Der Putzmodus für Kinder unter sieben Jahren schnitt nur mit "Ausreichend" ab. Im Griff der Bürste fand ÖKO-Test zudem eine überhöhte Konzentration des Schadstoffs Naphthalin.

Schallzahnbürsten
Sonicare for Kids
- Philips
  • gute Zahnreinigung für Kinder ab sieben Jahren
  • Putzmodus für kleinere Kinder nur "Ausreichend"
  • Schadstoffe im Griff
  • Ersatzbürsten ab etwa 5,00 €
zu Amazon*

Quellen und weiterführende Literatur

  • ÖKO-Test, ’nen Zahn zulegen, Jahrbuch für Kleinkinder 2015 (Link)
  • Stiftung Warentest, Putzen wie die Großen, test 01/2015 (Link)
OK

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.    Info