Fieberthermometer

Kampf gegen Erreger
Fieber ist eine natürliche Reaktion des Körpers: Es hilft dem Immunsystem bei der Abwehr von Infektionen. Eine erhöhte Temperatur ist also kein Grund zu übermäßiger Sorge, ausreichend Ruhe und Wärme reichen zur Genesung meist völlig aus.

Dennoch sollte man die Körpertemperatur sorgfältig überwachen. Denn Fieber kann auch ein ernstes Warnsignal sein - dann ist der Rat eines Arztes unerlässlich.
 

Hintergrund

Fieber hilft dem Immunsystem

Wenn Erreger den Körper befallen, kann das Immunsystem Unterstützung meist gut gebrauchen. Die erhöhte Körpertemperatur mobilisiert wichtige Reserven.
mehr...

Praxis

Ohr? Stirn? Kontaktthermometer?

Eine Vielzahl von Fieberthermometern ist auf dem Markt, mit deutlich unterschiedlichen Messprinzipien. Jedes hat seine Vor- und Nachteile.
mehr...

Praxis

Fehler beim Fiebermessen

Fast alle Thermometer messen genau - wenn man die Handhabung sicher beherrscht. Die wichtigsten Fehlerquellen sind hier aufgeführt.
mehr...

Test

Fieberthermometer im Test

Bei Fieberthermometern gibt es deutliche Qualitätsunterschiede - sowohl was die Messgenauigkeit als auch die Handhabung angeht.
mehr...